Terrassenstrahler

Ein Terrassenstrahler ist eine wärmende Quelle, die auch im Freien für Wohlbehagen und gute Stimmung sorgt.

Terrassenstrahler für den Außenbereich

Egal, ob auf der eigenen Terrasse oder als Gast auf eine anderne Terrasse, in der Freizeit ist Erholung und Auszeit angesagt.
 Ist das Wetter nicht so schön, hilft ein warmer Pullover auch nur begrenzt. Eine konstante Wärmequelle, wie der elegante Terrassenstrahler bietet die optimale Lösung. Ganz gleich, ob Gas-Heizstrahler, oder ein Infrarotstrahler, ein Infrarot Heizstrahler, oder doch ein Gas-Flammenheizer, viele Produkte stehen zur Auswahl und der Verbraucher sollte ich vor dem Kauf über die Strahler informieren, um den passenden zu finden.

Ein Vergleich ist empfehlenswert

Der Käufer sollte vor dem Kauf eines Terrassenstrahlers eine persönliche Checkliste erstellen. Je nach Verwendungszweck, werden andere Erwartungen und Ansprüche an das Gerät gestellt. Ein professioneller Gastronomiebetrieb benötigt ein anderes Gerät, als beispielsweise Personen im privaten Bereich. Es sollte überlegt werden, welcher Bereich bestrahlt werden soll und ob das Gerät nur ab und zu zum Einsatz kommt oder doch fest an der Wand oder Decke montiert wird. Spielt das Aussehen des Strahlers eine Rolle und ist wegen Kindern auf besondere Schutzmaßnahmen zu achten? Sind alle diese Punkte geklärt, kann sich der Kunde vor dem Terrassenstrahler-Kauf eine Liste mit folgenden Kriterien erstellen:

  • Wärmeeffizienz
  • Reichweite der Strahlung
  • Leistung einstellbar
  • Höhe des Verbrauchs
  • Gerät fix oder mobil
  • Abhängig von der Bauart: Vorhandener Kippschutz mit Abschaltung des Gerätes?
  • Länge des Netzkabels

Werden alle diese Punkte berücksichtigt, kann in dem großen Angebot der Terrassenstrahler eine leichtere Kaufentscheidung getroffen werden.

Details genauer ansehen

Mit einem Terrassenstrahler kann der Sternenhimmel betrachtet werden, ohne dass man auf der Terrasse erfriert oder diese fluchtartig verlassen muss. Ebenfalls der individuelle Geschmack ist bei dem Gerät nicht unwichtig. Ein Gas-Heizstrahler im Aluminium Look, sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch einen niedrigen Verbrauch. Der Terrassenstrahler kann fest an die Wand oder an der Decke montiert werden, und verbreitet sehr rasch seine angenehme Wärme. Wer optisch etwas ganz besonderes möchte, ist mit einem Gas-Heizstrahler gut beraten, denn die züngelnden Flammen begeistern. Ein Quarzheizstrahler hat eine verstellbare Heizleistung und ist für jeden Standort flexibel einsetzbar. Darüber hinaus verfügt der Terrassenstrahler über einen Kippschutz mit Geräteabschaltung, und machen das Gerät absolut sicher. Terrassenstrahler kommen zum eigenen Schutz ausschließlich im Außenbereich zum Einsatz. Im Freien leisten sie eine ausgezeichnete Arbeit und werden bei den unterschiedlichsten Anlässen verwendet. Somit wird die Feier auch bei kalten Wetter ein voller Erfolg.

5 vernünftige Gründe für einen Terrassenstrahler

  1. Mit einem Terrassenstrahler werden zusätzliche Verwendungsmöglichkeiten im Bereich Außen ermöglicht
  2. Die angenehme Wärme erzeugt ein Wohlgefühl
  3. Der flexible einsetzbare Terrassenstrahler kann leicht transportiert werden
  4. Benutzerfreundliche Bedienung
  5. Hochwertige Terrassenstrahler sind günstig im Preis